Agriturismo il Giglio

Strada Prov. 9 Massama - 09170 (OR)

tel. (+39) 349 14 47 955 - (+39) 347 34 83 744

fax (+39) 0783 32 90 49

info@agriturismoilgiglio.com

Home
Wo sind Wir
The farm
Unterkuaft
Restaurant
Preisliste
Fotogallery
Dicono di noi
Natural
Die Strände
Archäologie
Die Volksfeste
Mail
Link
 
 

Archäologie

 

Die ersten Menschensiedlungen gehen auf das Neolithikum zurück (4. Jahrtausend v. C.). Die Nuraghenkultur entwickelte sich im 2. Jahrtausend v. C. und dauerte über 1500 Jahre an. Die Nuraghen sind megalithische turmförmige Rundbauten. Losa di Abbasanta - etwa 35 km entfernt - ist der bedeutendste der Nuraghen. Aus der gleichen Zeit stammt der 25 km entfernte Heilige Brunnen für den Kult der Gewässer von Santa Cristina di Paulilatino.

Im südlichsten Teil der Halbinsel Sinis erlaubte die phönizische Stadt Tharros, ein natürlicher windgeschützter Hafen, das Anlegen von Schiffen bei jedem Wetter. 3 km südlich von Oristano befindet sich die romanisch-pisanische Basilika von Santa Giusta, die 1135-1145 erbaut wurde und die, die damalige Bedeutung des gleichnamigen Zentrums bezeugt.